• LICHTOBJEKT

    LIGHT\TRACE No. 7

    Material

    Metall beschichtetes
    Kunststoff-
    gewebe, bicolor
    Lichtleiter

     

    Aluminiumfuß,
    schwarz lackiert
    LED

    Abmessungen

    Höhe: 70 cm, Ø 30 cm
    Gewicht: 2.3 kg

    in verschiedenen Größen auf Anfrage

    zu sehen

    SMART LIVING
    Burggasse 7-9, 1070 Wien

    Mo-Fr 9.30 -18.30 h, Sa 11-17 h und auf Anfrage

    Kontakt

    Um ein Angebot zu erhalten, kontaktieren Sie uns bitte unter:
    office@ATARA-design.com
    +43 664 17 44 061

    Presse

    In sanften Wellen fließt das Licht symmetrisch über den zylindrischen Körper von LIGHT\TRACE No. 7 und erzeugt feine Spuren des Lichts. Subtil geben die transparenten Lichtleiter, eingezogen in ein zweifarbiges Gewebe, ihr Licht in den Raum ab. Mit zunehmender Verringerung des Lichts im Umraum löst sich scheinbar der Zylinder auf, so dass nur noch die geschwungenen Lichtlinien erkennbar sind.

    Zwischen Reflexion und Absorption

    Der Zylinder von LIGHT\TRACE No. 7 ist Träger für die Lichtleiter, die ihr Licht über ihre Oberfläche abgeben und sich genau im Zwischenraum von Reflexion und Absorption befinden, weil das Gewebe zweifarbig ist. Die Metallbeschichtung in Platin verleiht dem Inneren des Lichtobjekts scheinbare Kühle. Dabei reflektiert das Licht, außen jedoch ist es tief schwarz, so dass es in dunkler Umgebung unsichtbar wird und das Licht absorbiert. Der Blick von oben in das Lichtobjekt legt sehr interessante Perspektiven frei. Die je nach Winkel sehr unterschiedliche Effekte in der Sichtbarmachung des Zwischenraums erzielen. Der schwarz lackierte Fuß des Zylinders, aus dem die Lichtleiter am Rand entwachsen, ist bombiert. Somit fügt sich dieser harmonisch und weich in das ihn umgebende Gewebe und die zarte Konstruktion ein. Das Spiel von Leichtigkeit und optischer Auflösung bestimmt die Lichtwirkung dieses Objekts.

    LIGHT\TRACE No. 7 wurde in der kuratierten Ausstellung „Austrian Design Compositions“ 2017 in Ljubljana, Eindhoven und Berlin und in der Soloausstellung „Die Sprache des Lichts“ in Krems ausgestellt.

    Raumgestaltung mit LIGHT\TRACE No. 7

    In Privaträumen lässt sich LIGHT\TRACE No. 7  als indirekt leuchtendes Lichtobjekt sowohl auf einem Low-Board, Tisch als auch auf dem Boden zum Beispiel neben dem Sofa platzieren. In einer höheren Version ist es als Standobjekt konzipiert und schafft interessante optische Effekte. Ebenso können Empfangsbereiche und Lounges in Hotels, Restaurants oder Shops mit diesem Lichtobjekt gestaltet werden. Auch in Gruppen arrangiert oder als Pendants, entstehen interessante Installationen mit einzigartiger Atmosphäre.

    Vielen Dank an Ofroom und Sefar für die freundliche Unterstützung!

    Informationen Anfordern >>
    x
    Facebook

    Newsletter

    Wenn Sie über unsere Designs und Projekte informiert sein wollen, melden Sie sich für unseren Newsletter an!
    Die Nutzung Ihrer Daten erfolgt gemäß DSGVO.
    \ © ATARA design \ T: +43 664 17 44 061 \ E: office@ATARA-design.com \ Impressum
    Facebook